Foto

Foto

Gemeinschaft 
Idee + Geschichte 
Lage / Grundstück 
Energiekonzept 
Gebäude 
Wohnungen 
Projektbeschreibung 
Kosten   
Termine 
Download 
Impressum 

Internes Eigentümer 

Internes Bewohner 
  

Kosten

Kostenbewusstes Bauen

Als Bauherrengemeinschaft (Baugruppe) spart man bereits beim Kauf des Grundstücks. Die Grunderwerbssteuer fällt nur auf den Kaufpreis des Grundstücks an. Eine weitere Ersparnis erfolgt, wenn man sich auf eine vom Architekten vordefinierte Primärstruktur einigen kann, in der sich immer noch genügend individuelle Grundrisse verwirklichen lassen.

Das einfache Tragsystem der Kleehäuser mit tragenden Querwänden in unterschiedlich großen Abständen ergibt eine modulare Gebäudestruktur, die durch nahezu beliebige Kombinationen benachbarter Etagenfelder eine große Vielfalt von Wohnungsgrößen möglich machte. Der Innenausbau der einzelnen Wohnungen erfolgte nach individuellen Wünschen, zum Teil durch den einzelnen Bauherrn. So ist aus jeder Wohnung ein Unikat geworden, in Abhängigkeit von Lage, Innenausbau und Ausstattung, jeweils zu unterschiedlichen Kosten.

  Baukosten (inclusive Umsatzsteuer)
  Wohnfläche 2520 qm
  Abgerechnete Gesamtkosten
  Grundstück 1.351.566
  Erschließung 50.145
  Baukonstruktion 2.542.942
  Technische Anlagen 860.378
  Außenanlagen 173.204
  Baunebenkosten 537.316
  Gesamt* 5.515.551

* = Eigenleistungen, der Innenausbau einzelner Wohnungen, sowie Ausstattung, Wohnungseinrichtung (Küche etc.) und die Stellplatzkosten (3700 EUR Autofreiverein oder ca. 19.000 EUR in der Sammelgarage (Eiswürfel) pro Wohnung sind in den Baukosten nicht enthalten.

Kostengünstiges Wohnen

Das kostengünstige Wohnen fängt bereits beim Bauen an. Die unbehandelten Materialien der Fassaden (Stahl und Holz) müssen voraussichtlich viele Jahrzente nicht gestrichen werden und sparen somit auch beim Betrieb des Hauses Geld und Material.

Die niedrigen Energiekosten der Kleehäuser tragen wesentlich zu den niedrigen Nebenkosten bei und somit zu erträglichen Wohnkosten. Dies gilt trotz höchster Wohnqualität auch für die Mieter in den Kleehäusern.

  Nebenkosten ("Zweite Miete")
  Bundesdurch-
schnitt 2006*
Kleehäuser
2007
  €/qm*Monat €/qm*Monat
  Heizung 0,85 0,13
  Warmwasser 0,22 0,09
  Allgemeinstrom incl.
Aufzug, Lüftung etc.
0,04 0,12
  Wasser/Abwasser 0,39 0,25
  Zwischensumme 1,50 0,59
 
  Haushaltsstrom
incl. Strom
und Gemeinschafts-
waschmaschinen
keine Angabe 0,23
  Gartenpflege 0,09 0,03
  Grundsteuer 0,2 0,31
  Aufzug 0,16 0,13

* = nach Angaben Deutscher Mieterbund

Impressum

 
Gemeinschaft 
Idee + Geschichte 
Lage / Grundstück 
Energiekonzept 
Gebäude 
Wohnungen 
Projektbeschreibung 
Kosten   
Termine 
Download 
Impressum